> Zur├╝ck

Klausenbott 2022:

Burri Simon 05.12.2022

Am Samstag, 3. Dezember 2022 führten wir unseren traditionellen Klausenbott im Restaurant & Hotel Bären in Niederbipp durch.

Der Klausenbott ist unser familiäres "Weihnachtsfest" mit den Zunftmitgliedern und dessen Frauen inklusive unseren externen Lottomatch- und Fasnachts-Helferinnen und Helfer als Dankeschön für deren Einsatz für uns.

Nach dreijähriger Pause, durften wir endlich einmal wieder ein Klausenbott mit unseren lieben Zunftfrauen durchführen. Da wir wegen Corona in den Jahren 2020 + 2021 keinen Lottomatch durchführten, haben wir auch keinen Klausenbott im Jahr 2020 durchgeführt und im Jahr 2021 ohne Zunftfrauen im kleinen Rahmen. Umso mehr freuten sich alle auf diesen schönen Abend. Leider musste der Zunftmeister Simon Burri vor dem feinen Essen wieder nach Hause und sich um seine kleinen Kindern kümmern... :(

Vor dem Fest führen wir eine Zunftrats- und anschliessend eine Zunft-Sitzung als offizielle Vereinsversammlung durch.

An der Versammlung besprachen wir den letzten Lottomatch, die kommende Fasnacht 2023 und Diverses. Zum ersten Mal leitet Simon Burri als neuer Zunftmeister ein Bott.

Lottomatch: Der Zunftmeister Simon Burri und der neue Säckelmeister Martin Gutmann blickten auf einen super Jubiläums-Lottomatch für 30 Jahre zurück. Nach anfänglicher organisatorischen Schwierigkeiten nach drei jähriger Pause und vielen Helfermangel, konnte ein erfolgreiches Ergebnis an der Versammlung präsentiert werden. Herzlichen Dank für euren Einsatz! Hier nochmals die Bitte, dass sich alle Mitglieder inklusive Zunftfrauen, bereits das Datum vom nächsten Lottomatch notieren. Freitag, 29. September 2023 und Samstag 30. September 2023. Dieser Lottomatch wird wiederum eine Spezialausgabe mit höheren Preissummen, zwecks unserem 50-jährigen Bestehen im nächsten Jahr.

Fasnacht 2023: Das Motto ist Bipper Safari und die Fasnacht dauert vom Freitag, 24. Februar 2023 bis zum Montag, 27. Februar 2023. Wir helfen weiterhin bei der Organisaition der Chinder Chesslette mit. Aber wir beschlossen, dass wir zwecks Personalmangel, auf einen Wagenbau für den Fasnachtsumzug verzichten. Es wird aber eine Kleinformation von rund fünf Zünftlern am Umzug teilnehmen. Ob zu Fuss, oder mit einem kleinen Gefährt, ist noch bei Adrian Müller in Planung. 

Diverses: Wir feiern im nächsten Jahr 50 Jahre Wildsauzunft zu Niederbipp. Wir haben beschlossen, dass wir keinen externen Anlass planen. Wir feiern unser Jubiläum für uns und führen dazu ein besonderer Hauptbott am 13. Mai 2023 und eine dreitätige Zunftreise vom 1. bis 3. September 2023 durch. Zudem wird es ein weiterer Jubiläums-Lottomatch geben. Weiter wird das Jahresprogramm bekanntgegeben, was HIER ersitchlich ist. Es gibt nebst den Jubiläums-Anlässen wiederum ein Höck, dass Burri organisiert, diverse Geburtstage, ein Klausenbott und ein Hornerbott. Wir freuen uns noch über die schriftliche Zusage von Thomas Berchtold, Bruder vom Zeremonienmeister Thorsten Berchtold, als neues Zunftmitlied im neuen Jahr! :)

Danach ging es in den schönen und positiven zweiten Teil. Es traffen unsere lieben Begleiterinnen und externen Helfer ein und wir starteten unser Weihnachtsessen mit Fondue Chinoise. Leider habe ich hier keine Details, gehe aber davon aus, dass alle einen schönen Abend mit viel Genuss (Essen und Trinken) hatten... :)
Auch Lotto wurde wieder gespielt und schöne Preise konnten verteilt werden.
Leider hatte aber der Samichlous und Schmutzli dieses Jahr keine Zeit für uns. Aber nächstes Jahr kommen sie sehr gerne wieder vorbei und teilen uns mit, was wir nicht so gut machen! ;)

Ich bedanke mich an dieser Stelle im Namen aller Geniesser bei unserem Zeremonienmeister Thorsten Berchtold, welcher auch den Klausenbott 2023 super organisiert haben. Dankeschön!!!

 

Nun wünschen wir euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

 

Freundliche Grüsse

 

Wildsauzunft zu Niederbipp

Der Administrator und Zunftmeister Simon Burri